"Budenzauber"  ( BM 002 )
Das Tilmann Schneider Swing Terzett  ( VÖ 30.05.2012 )

Drei gut gelaunte Herren unterwegs.
Zu Wasser, über Land und durch die Lüfte...
Im perfekt sitzenden Smoking und immer ein Lied auf den Lippen.
Mit Akkordeon, Kontrabass, Gitarre und dreistimmigem Gesang verbreiten sie gute Laune und erobern die Herzen ihres Publikums im Sturm.
Ob im mondänen Admiralspalast in Berlin, im nostalgischen Weißen Holunder in Köln, zu Gast bei den renomierten Jazzfestivals in Worms und Regensburg oder auf dem traditionsreichen Kurplatz im Ostseebad Binz auf Rügen: das Tilmann Schneider Swing Terzett ist auf allen Bühnen Deutschlands zuhause.
Dabei präsentiert die Band in gewohnt charmanter Weise ihre Swingschlager und Chansons zum Tanzen und Träumen. Mit humorvollen deutschen Texten. Mal wild und schwungvoll, mal heiter-melancholisch.
Gassenhauer der 30er bis 50er Jahre wechseln sich ab mit nagelneuen Songs aus eigener, gekonnt geschwungener Feder.
Gelegentlich wird das beliebte Trio durch die betörende französische Chanteuse Mademoiselle Laura Bakker für einige zauberhafte Momente zum waschechten Quartett erweitert.
Das Debutalbum „Hallo, kleines Fräulein!“ erschien 2010 bei Bearfamily-Records und war mit weit über 2000 verkauften Exemplaren ein überragender Überraschungs-Erfolg für eine kleine Produktion abseits des Mainstream, MTV und der großen Plattenfirmen.
Hier einige Pressestimmen zur CD:

„...In Nostalgie schwelgen geht mit der Platte „Hallo, kleines Fräulein!“ jedenfalls fabelhaft:
Der Kölner Tilmann Schneider und seine Kollegen klingen wie der Soundtrack zu einem Sommersonntag 1958 im Kurpark von Baden-Baden.“ (BRIGITTE)
„...Die Frauen haben es diesem Trio angetan und. Und um ihrer Freud und manchmal auch Leid mit der holden Weiblichkeit Ausdruck zu verleihen, dient ihnen dieser erfrischende Tonträger. 15 Songs mit dem Wortwitz eines Heinz Ehrhard, die gute Laune machen, immer tanzbar sind und an bessere Zeiten erinnern.“ (DYNAMITE!-MAGAZIN)
„...Humorvolle, pointenreiche Texte mit dem frischen Sound der Wirtschaftswunder-Zeit.
Gelungenes Debut!“ (SUPER-ILLU)
„...Wer Musik sucht um die Laune aufzuheitern, um Farbe in einen grauen Tag zu bringen, liegt bei diesem Album genau richtig. Die drei versetzen ihre Zuhörerschaft in die 50er Jahre: herrlich leichte, federnde Popmusik mit deutschen Texten zwischen Jazz und Chanson, Swing und Rockabilly-Flair.“ (AACHENER NACHRICHTEN)
„...hoffnungslos romantisch!...“ (THÜRINGER ALLGEMEINE)

Anfang 2012 erscheint nun das neue Husarenstück des amüsanten Trios!
„BUDENZAUBER“ wird die CD heißen.
Randvoll mit neuen bunten Geschichten von der Liebe, dem Leben und dem was einem weltreisenden Jazzsänger unterwegs so alles passiert.
Es bleibt spannend.

Mit dem neuen Album im Gepäck geht es dann im Sommer und Herbst 2012 auf große Live-Tour durch ganz Deutschland.
Da heißt es unbedingt dabei sein!
...Zur Homepage

"Hallo, kleines Fräulein!"  ( BM 001 )
Das Tilmann Schneider Swing Terzett   ( VÖ 26.02.2010
)

"Hallo, kleines Fräulein!" rufen drei gut gelaunte Herren fröhlich aus, und schnell wird das Motto des ersten offiziellen Tonträgers des Tilmann Schneider Swing Terzetts klar.

Es ist eine Ode an die Schönheit der Schöpfung und an Gottes unangefochtene Meisterleistung: Die Frau, la femme, la bella donna !
Frauen sind eben etwas Wunderbares. Ob in Person des besagten kleinen Fräuleins Gisela oder in Gestalt der professionell kriminellen Femme Fatale Emanuelle. Ob als wild gewordenes Playgirl, dass dem tapferen Kapellmeister dieses kleinen Ensembles einst gnadenlos das Herz brach oder als verträumtes Nummerngirl Janine aus Brüssel, das trotz manischer Erfolglosigkeit unbeirrt die große Weltkarriere anstrebt und sich herzergreifend über ihren Theaterdirektor echauffiert;
immer wieder sind es die Frauen die Komponist und Textdichter Tilmann Schneider zu kreativer Höchstform auflaufen lassen und die Songs des am 26.02.2010 erscheinenden Albums „Hallo, kleines Fräulein!“ beherrschen. Die charmanten, kleinen Geschichten über das Leben und die Liebe werden mal schwungvoll und wild, mal heiter-melancholisch, mitunter hoffnungslos romantisch, aber immer geschmackvoll und äußerst unterhaltsam dargeboten.

Es klingt nach heiler Welt der 50er Jahre, nach Wirtschaftswunder!
Nach Pferdeschwanz und Eisdiele,
nach Seine und Eiffelturm,
nach sonniger Caféterrasse in Badmünstereifel,
nach romantischem Mondschein über kitschig bunter Filmkulisse,
nach Isetta und blühender Sommerfrische!
Bis auf zwei Ausnahmen stammen die 15 Swing-Schlager und Chansons der CD allesamt aus der Feder von Sänger und Gitarrist Tilmann Schneider, einem Bandleader und Entertainer der alten Schule. Gesungen wird auf deutsch, mit ein paar kleinen französischen Anwandlungen hie und da. Keine Frage, an diesen humorvollen und pointenreichen Versen hätte auch der große Heinz Erhard seine Freude gehabt. Gespielt wird in der klassischen Barbesetzung der späten 40er Jahre mit Akkordeon, Schlaggitarre, Kontrabass und dreistimmigem Gesang, ganz in der Tradition so großartiger Kapellen wie den 3 Travellers oder des Lucas Trios. Das draufgängerische Kollektivspiel des sympathischen Kölner Trios bleibt bei aller Leidenschaft stets lässig und melodisch. Die Songs gehen einfach ins Ohr und so erfreut sich die rhythmisch beschlagene Kapelle schon längst bei einem breiten Publikum allergrößter Beliebtheit. Das ist kein Wunder schließlich wurde Kapellmeister Tilmann „Tille“ Schneider diesen Sommer mit dem begehrten Titel „Fachmann für gute Laune“ ausgezeichnet und seine beiden Mitstreiter Wolfgang Kohlert ( Kontrabass ) und Rene Schwiers ( Akkordeon ) sind nicht umsonst amtierende Federgewichts- meister in allen Künsten des heiteren Theaters.

Live zieht das Tilmann Schneider Swing Terzett alle Register und man ist sich einig: Diese drei gut aussehenden, jungen Herren bieten brillante Unterhaltung auf höchstem Niveau und mit einem Drive, dass bei ihren Konzerten selbst der sonst so zurückhaltende Oberkellner dazu steppt. Daher war die Veröffentlichung des ersten Studioalbums längst überfällig. Nun ist es endlich soweit: "Hallo, kleines Fräulein!" das Debut des Tilmann Schneider Swing Terzett steht ab Freitag dem 26.02.2010 in den Plattenläden.
Die CD-Releaseparty findet am 06.03.2010 ab 20:30 im Blue Shell in Köln statt.
das
Tilmann Schneider Swing Terzett
...stets ein Garant für Gute Laune !

...Zur Homepage

"Oh Babe!"
Lil'T and the Swamp Kings

Rhythm'n'Blues und Swing druckvoll und authentisch gespielt mit Gitarre á la T-Bone Walker
und Bläsersection.
...Zur Homepage